Kontakt

Gemeindeverwaltung Messel
Kohlweg 15 • 64409 Messel
Tel.: 06159 - 71570                   
Fax: 06159 - 715713                
Mail: info@messel.de

Leitung des Fachbereichs Bauen, Planen, Umwelt, Friedhof (m/w/d)


Die Gemeinde Messel
mit derzeit insgesamt 9 Mitarbeitenden in der Kernverwaltung sucht 

zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Leitung des Fachbereichs Bauen, Planen, Umwelt, Friedhof (m/w/d) 

Die Gemeinde Messel hat ca. 4.200 Einwohner und liegt mitten im Rhein-Main-Gebiet, umgeben von Wald, nahe an der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Sie ist weltweit bekannt durch Ihr UNESCO Welterbe Grube Messel. 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Verantwortungsvolle Führungsaufgabe als Leitung des Fachbereichs mit dann 3 Mitarbeitern (m/w/d)
  • Funktion als kompetente Ansprechperson für den Bürgermeister, Kreisbauamt und weitere Fachbehörden
  • Steuerung der bauaufsichtlichen Verfahren
  • Planungs-. Auftrags- und Budgetcontrolling für den Fachbereich
  • Bearbeitung und Betreuung städtebaulicher Bauleitplanverfahren und Erarbeitung städtebaulicher Satzungen
  • Durchführung von Vergabeverfahren und die Beauftragung von Ingenieurleistungen an externe Büros
  • Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben (Projektsteuerung) bei  Neu-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen
  • Wahrnehmung der Betreiberpflichten im Bereich Hochbau
  • Eigenverantwortliche und rechtlich einwandfreie Durchführung von Vergabeverfahren im Ober- und Unterschwellenbereich
  • Kompetente Abwicklung von allen baurechtlichen Fragestellungen

Sie sind:

  • Verwaltungsfachwirt, oder haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem der Bereich Bauingenieurwesen, Architektur, Elektrotechnik, Versorgungstechnik bzw. eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahren im Bereich des öffentlichen Vergabewesens (HOAI, VOB)
  • Teamplayer/in und zupackend
  • Engagiert, verantwortungsbewusst, gewissenhaft und selbständig
  • Bereit an abendlichen Gremiensitzungen teilzunehmen
  • Sicher in Ihrem Auftreten sowie freundlich im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern, auch in Stresssituationen
  • Serviceorientiert, haben eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Entscheidungskompetenz 

Sie haben:

  • Gute PC-Kenntnisse
  • Keine Scheu vor der Digitalisierung in der Verwaltung
  • Wünschenswerterweise Kenntnisse sowie Berufserfahrung in den oben genannten Aufgabengebieten und somit in HBO, BauGB sowie VOB/VOL und Verwaltungsvorschriften

Dann bieten wir Ihnen gerne:

  • Einen abwechslungsreichen und sicheren Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten
  • Eine unbefristete Einstellung mit Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bis zur Entgeltgruppe 12 sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen. Einschlägige Berufserfahrung wird bei der Erfahrungsstufe berücksichtigt.
  • Betriebliche Altersversorgung (ZVK) sowie vermögenswirksame Leistungen
  • Eine konstruktive und wertschätzende Arbeit in einem gleichberechtigten und engagierten Team
  • Halber Tag bezahlte Freistellung am Geburtstag
  • Geförderte Aus- und Weiterbildungen
  • Mitarbeitervergünstigungen namhafter Firmen
  • Verkehrsanbindung an den ÖPNV

Das alles passt zu Ihnen?

Dann bewerben Sie sich gerne mit den üblichen Unterlagen bis 28. Juni 2024 beim 

Gemeindevorstand der Gemeinde Messel,
Kohlweg 15, 64409 Messel
oder per Mail an personalverwaltung@messel.de

Kennwort: „Leitung Bauverwaltung“

Bei personalrechtlichen Rückfragen steht Ihnen Frau Mahr, Tel. 06159/7157-12, und bei fachlichen Fragen rufen Sie gerne unter der Tel. 06159/715-25 an.

Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar.

Die Gemeinde Messel fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) nach Maßgabe der Vorschriften des Hessischen Gleichberechtigungsgesetzes (HGlG). Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren Geschlecht, Herkunft, Religion, Alter oder sexueller Identität. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Wir bevorzugen Bewerbungen im pdf-Format per Mail. Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie eine Rücksendung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Umschlag bei.

Mit Abgabe der Bewerbung willigen die Bewerber (m/w/d) in eine Speicherung der personenbezogenen Daten, für die Dauer des Bewerbungsverfahrens, ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich.
Ihre Bewerbungsdaten- und unterlagen werden spätestens 6 Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht bzw. vernichtet.